Next: System-Kommandos Up: Einbindung in das Previous: Einbindung in das

Ein-/Ausgabefunktionen

Beabsichtigt das Relfun-System eine Ausgabe, so wird pp oder pp-clause aufgerufen. Dort wird nun die Variable *style* abgefragt und gegebenenfalls pro-print aus dem Modul Lisp2Pro aufgerufen.

Im Falle einer Eingabe ruft Relfun die Prozedur readl auf. Die Eingabe wird gelesen und in Abhängigkeit von *style* in die abstrakte Syntax transformiert. Der Aufrufer von readl merkt also gar nicht, daß möglicherweise die Prolog-artige Syntax aktiviert ist.

Ein ähnlicher Eingriff ist in read-db-from-file nötig. Schließlich müssen noch einige syntax-spezifische System-Kommandos (z.B. a0) abgefangen werden. Diese Arbeit erledigt handle-rfi-cmd.


Harold Boley & Michael Herfert (herfert@dfki.uni-kl.de)