Next: Abstrakte und konkrete Up: Parsen und Generieren der Previous: Contents

Die zwei Syntaxen von Relfun

Die Sprache Relfun [] besitzt sowohl funktionale als auch relationale Elemente. Sie verbindet die Vorteile beider Programmierstile. Um sowohl der Lisp-Welt als auch der Prolog-Welt einen einfachen Einstieg anzubieten, besitzt Relfun zwei Syntaxen. Die eine ist an Lisp angelehnt und aufgrund der Implementierung von Relfun in Lisp schon seit Anfang an in Gebrauch. Die zweite orientiert sich an Prolog. Sie ist zwar definiert, war aber bisher noch nicht implementiert. Dieser Text beschäftigt sich mit der Realisierung der Prolog-artigen Syntax.



Harold Boley & Michael Herfert (herfert@dfki.uni-kl.de)