Call for Papers


DFKI Workshop
Constraint-Based Problem Solving


Mittwoch, 31. Januar `96
in Kaiserslautern





Deutsches Forschungszentrum
für Künstliche Intelligenz
DFKI GmbH




Ziel der Veranstaltung:

In lockerer Atmosphäre bereichsübergreifend Techniken und Anwendungspotential der Constraint-Verarbeitung diskutieren. Dabei können die Methoden-Lieferanten andere Sichtweisen oder Ansätze kennenlernen und ihre Entwicklungen "verkaufen"; die (potentiellen) Anwender können sich über den Stand der Kunst (am DFKI) informieren und ggf. Einsatzmöglichkeiten mit den "Technikern" diskutieren. Typische Anwendungsgebiete sind:

Mögliche Beiträge:

Niemand verlangt hochglanzpolierte Originalbeiträge. Wegen der möglichen Weitergabe an Externe als DFKI-Publikation würden wir aber englischsprachige Papiere bevorzugen. Beiträge könnten sein: Die Arbeiten sollten (im Papier oder im Vortrag) in der Projekt- und Forschungsbereichslandschaft des DFKI eingeordnet werden, damit die Workshop-Teilnehmer sich ein Gesamtbild der Constraint-Aktivitäten am DFKI machen können.

Verlauf und Vorgehensweise:

Um ein gewisses Qualitätsniveau zu gewährleisten und insbesondere zur Förderung der Diskussion möchten wir nicht darauf verzichten, dass Autoren 1-2 Papiere gegenlesen, um dem Verfasser Feedback zur Verbesserung zu geben. Da die Zahl der Papiere momentan noch niedrig genug ist, werden wir das aber nicht als Zwang durchführen, sondern ich bitte hiermit einfach jeden, der sich als "Reviewer" zur Verfügung stellt, mir eine e-mail zu schicken (aabecker@dfki.uni-kl.de), wir suchen dann passende Kommentatoren für jedes Papier!
Dieser Review-Prozess dient nicht der Selektion von Papieren.

Zur einfacheren Weiterverarbeitung bitten wir um LaTeX Beitrage mit
dem Style: \documentstyle[11pt,svma-a4,named]{report}
Bei Bedarf kann das Style-File zugesandt werden.

Die Veranstaltung wird voraussichtlich ein 1-Tage-Workshop mit ausgiebigen Diskussionszeiten am DFKI Kaiserslautern.


Zeitplan:


Rückfragen:

Für die Organisation haben sich zusammengefunden:
Wir zählen auf Eure Beiträge.
Mit freundlichen Grüssen,
Die Tagungsleitung