Sehr geehrter Herr Stumme,

Ich habe diese Information von Frau Poddig erhalten und würde gerne einen Workshop oder ein Tutorial zum Thema "Playground for Team Solutions - Wissen und Lösungen im Team generieren" abhalten.

Ich habe diese Art von "Wissenmanagement im Team" in mehreren Projekten angewendet, z.B. hier:

http://www.korn.ch/exchange/arbido/korn.html
(Artikel ist kürzlich erschienen in http://www.korn.ch/exchange/arbido/ )
 

Was ist das SPEZIELLE an dieser Art Wissen im Team zu generieren?

Hier ein paar Hinweise:

In addition to other well known techniques like e.g. "Open Space" the "Playground for Team Solutions"
( http://www.korn.ch/team-process-modules ) offers this useful methods and technologies:

  *  Clear solution focus
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld011.htm

  *  Working with the body and with emotions - not only with the brain
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld015.htm

  *  Cultivation of the communication
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld014.htm

  *  Specific principles - connected with the ideas of "systemic
    constellations" (Sparrer) - for the workplace-layout:
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld026.htm

  *  Specific "warm ups" addressing "the body in motion":
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld027.htm

  *  Generating ideas and clustering them by using the whole floorspace
    as a "nearly borderless area" and by "stepping into the field of
    ideas with the body":
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld029.htm

  *  Let emerge teams by joining them physically and visible for all -
    not only by writing names on sheets
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld031.htm

  *  producing a clear commitment in the team "how it could be seen what
    was worked out after the workphase is over" as the very first step of
    the workphase: http://www.korn.ch/team-process-modules/sld032.htm

  *  Specific "formats" to show and feedback the results:
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld034.htm and
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld035.htm

  *  Specific formats to give feedback to the work-process:
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld039.htm

  *  Techniques to "change the view" which are adapted from
    "Psychodrama": http://www.korn.ch/team-process-modules/sld017.htm

  *  Animate to PLAY and to have FUN to find better solutions:
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld021.htm

  *  Make visible results in a process of "prototyping" instead of
    "telling ideas in the wind"
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld018.htm

  *  Useful methods to reflect the flow of the process:
    http://www.korn.ch/team-process-modules/sld024.htm
 

Was genau könnte in einem eintägigen Workshop passieren?

Was sind die didaktischen Ziele?


Wie könnte der Ablauf aussehen? (Grob-Layout als Diskussionsbasis!)

Grundprinzip:

Anhand REALER Aufgabenstellungen aus der ARBEITSUMGBUNG der Teilnehmenden wird auf der Basis eine AUSWAHL dieser "Prozessmodule" (Kästen im Bild) ein kompletter Teamarbeits-Prozess durchlebt:
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld006.htm

Das methodisch-didaktische Prinzip ist dabei stets dieses Schema (" Mikrostruktur"):


Möglicher Ablauf:

Warm up / Check in
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld027.htm

Vorstellung des ganzen Workshopverlaufs und der Zielsetzungen

Ankopplung an Bekanntem:
"Was sind konkret erlebte "Erfolgsrezepte" für innovative und resultatreiche Teamarbeit - und was kann getan werden, damit Teamarbeit ja nicht innovativ und resultatreich ist"
("spielerisch" sammeln und visualisieren)

==> Lasst uns die Erfolgsmuster ausprobieren!

==> Rahmen dafür, was produziert werden soll  (Z.B Leitlinien für Studierende der HSG) bekanntgeben

Optional: "Speed Input" zu diesem Rahmen, falls es für die folgende Arbeit nötig ist
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld028.htm
(Mikrostruktur wie oben erwähnt)

"Brain drain" mit allen zusammen
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld029.htm
(Mikrostruktur wie oben erwähnt)

"Emerge Teams" mit allen zusammen
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld031.htm
(Mikrostruktur wie oben erwähnt)

"Focus Results" in parallelen Teams
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld032.htm
(Mikrostruktur wie oben erwähnt)

"Mini Market" zu den Ergebnissen von "Focus Results"
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld034.htm
(Mikrostruktur wie oben erwähnt)

Überarbeiten "Focus Results" und dann "Open Flow Teamwork" in parallelen Teams
mit besonderer Berücksichtigung von "Prototyping"
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld033.htm
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld018.htm
(Mikrostruktur wie oben erwähnt)

"Mini Market" zu den Zwischenergebnissen der Teams

Reflect Process" in den Teams
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld024.htm
(Mikrostruktur wie oben erwähnt)

Fortsetzung "Open Flow Teamwork" in parallelen Teams

Abschliessender "Mini Market" oder
(nur bei 1 1/2 Tagen möglich) "Brains Bazaar"
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld035.htm
(Mikrostruktur wie oben erwähnt)

"Immediate Feedback"
http://www.korn.ch/team-process-modules/sld039.htm
(Mikrostruktur wie oben erwähnt)
 

Nötige Infrastruktur

Personalbedarf

Wie kommt dieser Vorschlag bei Ihnen an?

Ich bin unsicher, ob so etwas, das bewusst die "weichen" und "teambezogenen" Aspekte des Wissensmanagements anspricht, in das Konzept ihres Kongresses passt...
 
 

Und hier sende ich Ihnen noch ein paar Informationen zu meiner Person:

Name, Vorname: Korn, Dr. Hans-Peter

Beruf: systemischer Projektmanager; Coach / Mediator; Dozent

Stellung: Inhaber des "Kompetenz Entwicklungs Center Korn"

Adresse: Turnweg 13, CH 5507  Mellingen
Telefon: +41 79 461 33 79

Email: hans-peter@korn.ch

Homepage: www.korn.ch

Beruflicher Hintergrund: Kernkompetenzen: Vernetzung: Ausbildungshintergrund:


Weitere Schwerpunkte der Weiterbildung:

Auf Ihren Feedback freue ich mich!

Hans-Peter Korn

Homepage:  http://www.korn.ch

>> VERÄNDERUNG angesagt??? >> LÖSUNGEN erwünscht???
>> Coaching für Führungs- und Fachkräfte:
--> http://www.korn.ch/home-coaching.shtml
>> Coaching für innovative Teams:
--> http://www.korn.ch/team-process-modules

Phone:           +41 56 491 3341
Natel & Combox:  +41 79 461 3379
Fax:          +41 86079 461 3379
Post:  Turnweg 13       CH 5507 Mellingen


 

andrea_poddig wrote:

Date: Wed, 10 Apr 2002 11:44:30 +0200
From: Gerd Stumme <stumme@aifb.uni-karlsruhe.de>
To: wm2003@aifb.uni-karlsruhe.de
Subject: WM 2003 -- Aufruf zu Workshop- und
Tutorienvorschlägen

> Sehr geehrte Teilnehmer der 1. Konferenz Professionelles
> Wissensmanagement,
>
> nach unserer erfolgreichen Konferenz im letzten Jahr in Baden-Baden
> wird nun vom 2. bis 4. April 2003 die 2. Konferenz Professionelles
> Wissensmanagement - Erfahrungen und Visionen (WM 2003) in Luzern
> stattfinden.
>
> Wir würden uns freuen, Sie auch auf dieser Veranstaltung begrüßen zu
> dürfen. Zur Zeit läuft der Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen
für
> Workshops und Tutorien.  Eine Einreichung Ihrerseits wäre natürlich
> sehr willkommen. Bitte leiten Sie diesen Aufruf auch an
interessierte
> Kollegen weiter.
>
> Weitere Informationen finden Sie im Anhang sowie unter
> http://research.swisslife.ch/wm2003/
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Steffen Staab, Gerd Stumme
> Workshop-Organisation WM 2003
>
> --
> Gerd Stumme, Institut für Angewandte Informatik und Formale
> Beschreibungsverfahren (AIFB), Universität Karlsruhe (TH)
> ++49-721-608-4754; http://www.aifb.uni-karlsruhe.de/WBS/gst

Wenn Sie Ihr Abonnement für diese Yahoo! Group kündigen möchten, senden
Sie eine E-Mail an:
SKMFbedarf-unsubscribe@yahoogroups.com
 
 

Die Nutzung von Yahoo! Groups ist Bestandteil von http://de.docs.yahoo.com/info/utos.html